Führung

Die aventron wird über einen unabhängigen Verwaltungsrat und einer eigenständigen Geschäftsleitung geführt.

Mitglieder des Vewaltungsrates sind folgende erfahrene Persönlichkeiten

  • Herr Cédric Christmann, Verwaltungsratspräsident, CEO EBM Energie AG und Mitglied der Konzernleitung der EBM Gruppe
  • Herr Martin Schaub, Vize-Verwaltungsratspräsident, Leiter Energiehandel ewb
  • Herr Michael Stalder, Mitglied der Direktion Stadtwerk Winterthur
  • Herr George Coelho, Senior Investment Advisor der Quadia SA
  • Herr Werner Ulmer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Allschwil-Schönenbuch
  • Herr Beat Huber, Partner und CEO der EVU Partners, Partner und CIO der Fontavis AG

Die Geschäftsleitung der aventron umfasst folgende Geschäftspersonen mit mehrjähriger Erfahrung im Energie, Infrastruktur und Investitionsumfeld

  • Herr Antoine Millioud als CEO
  • Herr Eric Wagner als COO
  • Herr Bernhard Furrer als CFO

Verwaltungsrat

Cédric Christmann

Verwaltungsratspräsident

Cédric Christmann, 1967, Franzose, ist Geschäftsführer Energie & Erneuerbare bei der EBM (Genossenschaft Elektra Birseck) und betreut die Beteiligungen der Gruppe in diesem Bereich.
Er ist Verwaltungsratspräsident von aventron AG und Verwaltungsrat von Direct Energie, der drittgrössten Stromlieferantin in Frankreich. Ab 2005 war Cédric Christmann Chief Financial Officer von EBM. Davor war er 13 Jahre für einen führenden Anbieter von Prozesszubehör, technischen Systemen und Prozesslösungen für die Chemie- und Pharmaindustrie in verschiedenen Ländern tätig, unter anderem in Japan in der Funktion eines CEO. Er verfügt über einen Master-Abschluss der IECS und einen MBA der IMD.

Martin Schaub

Vize - VRP

Martin Schaub, 1966, Schweizer, amtet als Vizepräsident im Verwaltungsrat der aventron AG. Er leitet bei Energie Wasser Bern (ewb) den Energiehandel und das Energiemanagement. Zum Energiemanagement zählt die strategische Ausrichtung sämtlicher ewb eigenen Produktionsanlagen und Beteiligungen im In- und Ausland. Vor seinem Wechsel verantwortete Martin Schaub seit 2004 bei ewb das Key Account Management. Davor war er in verschiedenen Führungsfunktionen im Marketing und Vertrieb in der Telekommunikationsbranche tätig. Er ist Fernmeldeingenieur FTS und hat einen Abschluss als Marketingplaner mit eidg. FA.

Michael Stalder

Verwaltungsrat

Michael Stalder, 1977, Schweizer, amtet als Verwaltungsrat von aventron seit der GV 2017 und ist Mitglied des Audit Committees. Er ist stellvertretender Direktor von Stadtwerk Winterthur und verantwortlich für die Unternehmensentwicklung. Davor war er mehrere Jahre in der Unternehmensentwicklung der Axpo Holding AG. Ausserdem bringt er als langjähriger Mitarbeiter der Eidgenössischen Finanzverwaltung grosse Erfahrung im Bereich der Verwaltung und der Politik mit. Er hat an der Universität Basel Wirtschaft studiert und verfügt über ein CAS in Public Affairs Management und ein CAS als Certified Strategic Professional.

George Coelho

Verwaltungsrat

George Coelho, 1952, Engländer, ist im Verwaltungsrat der aventron seit 2012. Er ist
Mitglied des Audit Committees und des Vergütungsausschusses. Derzeit verwaltet er das Clean-Energy-Venture-Capital-Portfolio von Good Energies. Vor seinem Beitritt zu Good Energies im Jahr 2008 war er im Jahr 2000 Mitgründer des europäischen Venture-Fund Balderton Capital, zuvor bekannt als Benchmark Capital, Europa. Davor war er bei Intel in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Vizepräsident von Intel International, dort leitete er alle strategischen Venture-Capital-Investitionen ausserhalb der USA. Vor dieser Tätigkeit bei Intel besetzte er Senior-Executive-Positionen bei Nomura Securities und UBS im Silicon Valley. George Coelho besitzt einen B.Sc. der American University sowie einen MBA der George Washington University.

Werner Ulmer

Verwaltungsrat

Werner Ulmer, 1967, Schweizer, ist Mitglied des Verwaltungsrates der aventron AG und
Präsident des Audit Committees und des Vergütungsausschusses. Beruflich leitet er als Vorsitzender der Geschäftsleitung seit 20 Jahren erfolgreich die Raiffeisenbank Allschwil-Schönenbuch, eine eigenständige Genossenschaftsbank mit 25 Mitarbeitenden. Vorher führte er im Auftrag der EBK (heutige FinMA) bankengesetzliche Audits für die Raiffeisen-Gruppe durch. Er besitzt eine höhere Fachausbildung als Eidg. Dipl. Bankfachexperte und eine Managementausbildung als Executive Master of Banking.

Beat Huber

Verwaltungsrat

Beat Huber, 1973, Schweizer, amtet als Verwaltungsrat von aventron seit der GV 2016. Er ist
Gründer und Partner der Beratungsfirma EVU Partners sowie Partner der Vermögensverwaltungsgesellschaft Fontavis. Bei Fontavis ist er zuständig für das Asset Management sämtlicher Beteiligungsgesellschaften. Nebst dem Verwaltungsratsmandat bei
aventron hat Beat Huber diverse weitere Verwaltungsratsmandate bei Schweizer
Energieproduktions- und –versorgungsgesellschaften. Davor war er mehrere Jahre
in Linienfunktionen in der Energiebranche tätig, u.a. fünf Jahre als CFO der Industriellen
Werke Basel. Er hat an der Universität Basel Wirtschaft studiert.

Dominik Baier

Sekretär des Verwaltungsrates

Dominik Baier, 1971, Schweizer, amtet seit der Gründung 2005 als VR-Sekretär der
aventron AG und war bis 2013 zusätzlich auch Mitglied des Verwaltungsrates.
Seit dem Jahr 2000 ist er Mitglied der Geschäftsleitung der EBM (Genossenschaft
Elektra Birseck), wo er den Bereich Corporate Services (Unternehmenskommunikation,
Human Resources, Legal, IT, Unternehmensentwicklung) leitet. Er ist Rechtsanwalt,
verfügt über ein CAS im Finanz- undRechnungswesen und ist ebenfalls VR-Sekretär
der EBM und anderer Beteiligungsgesellschaften der EBM-Gruppe. Daneben bekleidet
er verschiedene weitere VR-Mandate und ist Geschäftsführer der EBM-Pensionskasse.

Geschäftsleitung

Antoine Millioud

CEO

Antoine Millioud, 1969, Schweizer, besitzt 15 Jahre Transaktionserfahrung im Bereich Infrastruktur-Investitionen. Bevor er 2013 CEO von aventron wurde, leitete er das Beteiligungsmanagement bei den IWB. In dieser Rolle war er verantwortlich für die  Akquisition von über 200 MW in Solar- und Windprojekten und die Überwachung
der IWB-Beteiligungen in der Schweizer Grosswasserkraft. Mit dem australischen Family Office Transfield Holdings arbeite er über mehrere Jahre an internationalen Private Equity Transaktionen im Energie und Immobilienbereich. Weitere Stationen als Management Consultant bei AT Kearney in Sydney und als Projektleiter mit Alstom Power (heute GE) in Baden runden seine Erfahrung ab. Antoine Millioud ist Dipl. Masch.-Ing. ETH und besitzt einen MBA von INSEAD.

Eric Wagner

COO

Eric Wagner, 1966, Franzose, COO. Eric Wagner startete seine Karriere 1990 als Ingenieur bei EDF und GDF (heute ENGIE) in Frankreich und Deutschland. Um weitere Geschäftsfelder zu
entdecken, arbeitete er dann als Projektleiter für eine Beratungsfirma in Paris. Er kehrte 2006
in die Energiebranche zurück, um die Entwicklung der EBM in Frankreich zu begleiten.
Hier war er zuständig für den Aufbau der Partnerschaft im Versorgungsbereich zwi-
schen EBM und Direct Energie und leitete insbesondere die Netzaktivitäten von EBM im
Elsass. 2010 legte Eric den ersten Baustein der zukünftigen aventron ausserhalb der
Schweiz und entwickelte ein Portfolio von Wind, Solar und Wasserkraftwerken in Frankreich.
2014 wurde Eric Wagner zum COO der aventron nominiert. Eric besitzt ein Diplom der Hochschule für Physik von Grenoble.

Bernhard Furrer

CFO

Bernhard Furrer, 1971, Schweizer, CFO, im Amt seit 2016. Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der Uni Basel (lic. rer. pol.)
war Bernhard Furrer von 1997 bis 2000 Analyst im Bereich Asset Allocation und Obligationen-Research bei der Bank Sarasin. Ab 2001 wirkte er zuerst als Controller und dann als Head Group Treasury Middle- und Backoffice bei F. Hoffmann- La Roche. Ende 2006 wechselte er als Group Treasurer zur EBM (bis Sept. 2013). Seit 2010 war er parallel dazu als Geschäftsführer der EBM Greenpower AG tätig, welche den Ausbau des EBM-Portfolios im Bereich Neue Erneuerbare auf 160 MW realisiert hat. Bernhard Furrer ist zudem diplomierter Experte in Rechnungslegungund Controlling sowie Absolvent der AZEK resp. CEFA.