header-news
Kleinkraftwerk Birseck AG baut drei Photovoltaikanlagen

Demnächst produzieren in Münchenstein drei neue Photovoltaikanlagen Sonnenstrom. Die drei Anlagen werden von der Kleinkraftwerk Birseck AG gebaut. Der Strom wird in das Netz der EBM eingespeist.

 

 

 

 

 

 

Die Kleinkraftwerk Birseck AG will sich in den kommenden Jahren ein Produktionsportfolio im Bereich der erneuerbaren Energien aufbauen. Strategischer Hauptpfeiler ist die Kleinwasserkraft in der Schweiz und im Ausland. Um das Portfolio abzurunden, werden auch Projekte in der Solar- und Windkraft umgesetzt. Bis jetzt beträgt die installierte Leistung über alles in der Schweiz 1,7 und in Frankreich 16,3 Megawatt. Mit dem Bau der drei neuen Photovoltaikanlagen in Münchenstein erfolgt ein weiterer Ausbauschritt im Bereich Sonnenenergie.

Die Anlagen, welche auf Gebäuden der EBM (Genossenschaft Elektra Birseck) installiert werden, liefern bereits ab Weihnachten hochwertigen Sonnenstrom. Die geschätzte Stromproduktion des Solargenerators mit 411 m2 Panelfläche liegt bei 52’000 kWh pro Jahr. Das entspricht dem Verbrauch von 15 Haushaltungen. Die Kleinkraftwerk Birseck AG speist die erzeugte Sonnenenergie zu 100 Prozent in das Netz der EBM ein.

Weitere Informationen:

  • Dominik Baier, Mitglied VR Kleinkraftwerk Birseck AG, Telefon 061 415 44 58

 

Wir publizieren wichtige Medienmitteilungen auf unserer Website, mit dem Ziel, alle Interessengruppen zeitgerecht zu informieren.

Schreibe einen Kommentar