Geschäftsleitung

Antoine Millioud

CEO

Antoine Millioud, 1969, Schweizer, besitzt 15 Jahre Transaktionserfahrung im Bereich Infrastruktur-Investitionen. Bevor er 2013 CEO von aventron wurde, leitete er das Beteiligungsmanagement bei den IWB. In dieser Rolle war er verantwortlich für die  Akquisition von über 200 MW in Solar- und Windprojekten und die Überwachung
der IWB-Beteiligungen in der Schweizer Grosswasserkraft. Mit dem australischen Family Office Transfield Holdings arbeite er über mehrere Jahre an internationalen Private Equity Transaktionen im Energie und Immobilienbereich. Weitere Stationen als Management Consultant bei AT Kearney in Sydney und als Projektleiter mit Alstom Power (heute GE) in Baden runden seine Erfahrung ab. Antoine Millioud ist Dipl. Masch.-Ing. ETH und besitzt einen MBA von INSEAD.

Eric Wagner

Chief Investment Officer

Eric Wagner, 1966, Franzose, CIO. Eric Wagner startete seine Karriere 1990 als Ingenieur bei EDF und GDF (heute ENGIE) in Frankreich und Deutschland. Um weitere Geschäftsfelder zu
entdecken, arbeitete er dann als Projektleiter für eine Beratungsfirma in Paris. Er kehrte 2006
in die Energiebranche zurück, um die Entwicklung der EBM in Frankreich zu begleiten.
Hier war er zuständig für den Aufbau der Partnerschaft im Versorgungsbereich zwi-
schen EBM und Direct Energie und leitete insbesondere die Netzaktivitäten von EBM im
Elsass. 2010 legte Eric den ersten Baustein der zukünftigen aventron ausserhalb der
Schweiz und entwickelte ein Portfolio von Wind, Solar und Wasserkraftwerken in Frankreich.
2014 wurde Eric Wagner zum COO der aventron nominiert und wechselte 2019 in die Rolle des CIO. Eric besitzt ein Diplom der Hochschule für Physik von Grenoble.

Bernhard Furrer

Chief Finance Officer

Bernhard Furrer, 1971, Schweizer, CFO, im Amt seit 2016. Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der Uni Basel (lic. rer. pol.)
war Bernhard Furrer von 1997 bis 2000 Analyst im Bereich Asset Allocation und Obligationen-Research bei der Bank Sarasin. Ab 2001 wirkte er zuerst als Controller und dann als Head Group Treasury Middle- und Backoffice bei F. Hoffmann- La Roche. Ende 2006 wechselte er als Group Treasurer zur EBM (bis Sept. 2013). Seit 2010 war er parallel dazu als Geschäftsführer der EBM Greenpower AG tätig, welche den Ausbau des EBM-Portfolios im Bereich Neue Erneuerbare auf 160 MW realisiert hat. Bernhard Furrer ist zudem diplomierter Experte in Rechnungslegungund Controlling sowie Absolvent der AZEK resp. CEFA.

Daniel Moll

Chief Operations Officer

Daniel Moll, 1962, Schweizer, COO. Daniel Moll besitzt langjährige Erfahrung in der Bau- und Energiebranche speziell im Bereich erneuerbare Energien. Bei aventron zeichnet er sich seit 2014 für den Bau und den Betrieb von Wasser- und Windkraftwerken in Norwegen verantwortlich. Er ist ausserdem CEO der aventron Norway AS. Vor seiner Tätigkeit bei aventron war Daniel Moll unter anderem bei der ERNE AG Holzbau, als Vorsitzender der Geschäftsleitung, und bei den IWB, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung, Leiter Anlagen und Netze, tätig.
Aktuell hat er verschiedene Verwaltungsratsmandate in Norwegen inne. Daniel Moll ist dipl. Ingenieur der ETH Zürich.